Licht-Träger

 


 

Natürlich trag' ich Licht,

doch bin ich nicht das Licht.

Das Licht ist nicht mein Licht.

Ich bin ja nur sein Träger.


 

Ich will das Licht ja nicht verbergen,

nicht unter einen Scheffel stellen,

so dass es niemand sieht.

Ich will es so an viele Orte tragen,

dass es dort weit nach außen strahlt,

es möglichst jeder sieht.

Doch ich will nicht das Licht so tragen,

dass es all-ein auf mich fällt,

damit mich jeder sieht.


 

Ich bin der Träger, nicht das Licht.

Das Licht, das sollen alle seh'n,

doch warum dabei mich?






 

Kommentar:


 

Licht-Träger, Luzi-fer

ist ja der Name einer Kraft,

die Gott, das einzige Licht,

das eine Licht in allen,

begrenzen will zum Eigen-Licht.


 

Von Luzifer verführt machen wir ihn zum Götzen.

Wer ihn verehrt (und das tun wir ja alle),

der wird zu dem,

der nicht mehr nur Licht-Träger,

der mehr als nur Licht-Diener,

der selbst das Licht sein will -

wie er sein eigenes Licht.


 

Du, wahres Licht, erleuchte uns,

damit wir wieder wissen:

Wir tragen dich, wir dienen dir,

doch du all-ein bist Licht,

du bist das einzige Licht.

 

 

 

 

 

Publiziert am: Sonntag, 29. Oktober 2023 (104 mal gelesen)
Copyright © by Rudolfo Kithera

Druckbare Version

[ Zurück ]

Impressum Datenschutz Kontakt

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss.